Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Parodontosebehandlung in München

Parodontose Behandlung bei Ihrem Zahnarzt in München

Parodontose (Parodontitis) ist eine Infektionskrankheit, die bis zum Zahnverlust führen kann. Dabei entstehen durch Bakterien entzündliche Veränderungen des Kieferknochens und des Gewebes, das den Zahn umgibt. Eine Parodontose muss unbedingt vom Zahnarzt behandelt werden!

Die Parodontosebehandlung richtet sich danach, wie stark der Zahn bereits erkrankt ist. Um das herauszufinden, muss der Zahnarzt zuerst eine exakte Diagnose stellen. Danach wird dann die optimale Behandlungsmethode festgelegt, die von einer professionellen Zahnreinigung bis zu einem chirurgischen Eingriff reichen kann. Das Ziel einer Parodontosebehandlung ist stets, die Menge der Bakterien zu verringern und damit den Entzündungsreiz zu beseitigen.

Der Zahnarzt wird meist damit beginnen, Plaque und harte Ablagerungen unterhalb der Zahnfleischgrenze (Konkremente) wie Zahnstein zu entfernen. Die Wurzeloberflächen werden dabei gereinigt und gleichzeitig geglättet. Dann wird das Ergebnis überprüft und im Bedarfsfall nachgearbeitet. Bei sehr tiefen Zahnfleischtaschen kann unter Umständen auch eine chirurgische Behandlung erforderlich sein.

Wenn Sie mehr über eine Parodontosebehandlung erfahren wollen, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Die Zahnärzte im Zentrum für Zahnmedizin Dr. Kaefer & Partner in der Destouchesstraße 34 in 80803 München beraten Sie jederzeit gern.

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 20 Uhr und Freitag von 8 bis 16 Uhr