Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Parodontitistherapie - Parodontitis Behandlung

Durch Parodontitis wird der gesamte Zahnhalteapparat angegriffen, was zunächst zu einer Zahnlockerung und schließlich zum Zahnausfall führen kann. Gestoppt werden kann Parodontitis nur durch eine fachgerechte Parodontitistherapie beim Zahnarzt.

Die Therapierung zielt im Wesentlichen auf zwei Dinge ab, zum einen die Bakterien, welche die Auslöser der Erkrankung sind, zu beseitigen und zum Zweiten die Entzündung des Zahnhalteapparates zu beenden.

Ablauf einer klassischen Parodontitistherapie

Um diese beiden Ziel zu erreichen, wird im Rahmen der Parodontitistherapie zunächst eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt. Dabei werden die Zähne hauptsächlich oberhalb des Zahnfleischsaumes sorgfältig von weichen bakteriellen Zahnbelägen (Plaque) befreit. Danach beginnt die manuelle Entfernung von hartem Zahnstein (Konkremente), mittels Scalern und Küretten.

Der Erfolg, oder Misserfolg einer Parodontitistherapie wird normalerweise nach etwa 3 bis 6 Monaten kontrolliert. Dies erfolgt durch Messen der Taschensondierungstiefe und des BOP (Bleeding on Probing, deutsch: Bluten auf Sondieren). Sollte sich dabei herausstellen, dass das Behandlungsziel nicht erreicht wurde, wird die Parodontitis Therapie, entweder durch einen paradontalchirurgischen Eingriff fortgeführt, oder es werden Antibiotika verschieben.

Für weitere Informationen zu einer Parodontitistherapie setzen Sie sich einfach mit dem Zentrum für Zahnmedizin Dr. Kaefer und Partner in der Destouchesstraße 34, 80803 München-Schwabing in Verbindung. Für eine Terminabsprache stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 089 / 20000 700, während unserer Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Parodontitis fachgerecht therapieren.