Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Parodontose Prophylaxe-Behandlung

Parodontoseprophylaxe Behandlung beim Zahnarzt in München-Schwabing.

Die Parodontose ist noch vor der Karies die häufigste Ursache für Zahnausfall. Um dem vorzubeugen, ist es nicht nur wichtig eine sorgfältige Mundhygiene zu betreiben, sondern auch regelmäßig eine Parodontose Prophylaxebehandlung beim Zahnarzt durchführen zu lassen. Wobei der Übergang von der Prophylaxe zur Parodontosebehandlung fließend ist.

Parodontose (Parodontitis) ist eine Entzündung des Zahnfleisches, welche meist schmerzfrei und somit unbemerkt verläuft. Sie zerstört in einem schleichenden Prozess den Zahnhalteapparat und die Knochensubstanz, in der die Zähne verankert sind. Somit können auch Zähne verloren gehen, obwohl sie sonst vollkommen gesund waren.

Was genau macht der Zahnarzt bei der Parodontoseprophylaxe Behandlung?

Bei der Parodontose Prophylaxe Behandlung wird mittels einer professionellen Zahnreinigung (PZR) die Entstehung oder Ausbreitung von Parodontose schon im Vorfeld vermieden. Dabei werden schädliche Zahnbeläge und Zahnstein von den Zahnoberflächen, Zahnzwischenräumen sowie die erreichbaren Beläge am Zahnfleischrand schonend mit Schall-, Ultraschallgeräten und/oder manuellen Instrumenten wie Küretten und Scalern entfernt.

Die professionelle Zahnreinigung hat neben dem prophylaktischen durchaus auch einen ästhetischen Effekt, denn durch den zusätzlichen Einsatz eines Pulverstrahlgerätes oder Polituren werden auch Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Nikotin von der Zahnoberfläche entfernt.

Wenn Sie mehr Informationen über die Parodontose Prophylaxe Behandlung haben wollen, zögern Sie nicht sich mit dem Zentrum für Zahnmedizin in München-Schwabing in Verbindung zu setzen.

Parodontose Prophylaxe zu Hause und beim Zahnarzt.