Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Richtige Zahnpflege in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft die Zähne richtig pflegen.

Bei schwangeren Frauen ist empfindliches und leicht blutendes Zahnfleisch keine Seltenheit.

Die Ursache dafür ist ein Anstieg des Hormonspiegels, was die Durchblutung der Mundschleimhaut fördert. Dabei lockert sich die sonst feste Gewebestruktur, sodass Bakterien, die sich in den Zahnbelägen befinden, in dass Zahnfleische eindringen und eine Entzündung auslösen können. Um dem vorzubeugen, ist richtige Zahnpflege in der Schwangerschaft ganz besonders wichtig.

Schutz für die Zähne durch richtige Zahnpflege

Ein weiterer Grund, welcher richtige Zahnpflege in der Schwangerschaft unbedingt erforderlich macht, ist das häufige Erbrechen in den ersten drei Monaten. Durch die direkte Einwirkung der Magensäure verändert sich der pH-Wert des Speichels, wodurch der Zahnschmelz angegriffen wird. Das Risiko für Parodontitis und Karies wird größer.

Werdende Mütter sollten sich nach jeder Mahlzeit sorgfältig mit fluoridhaltiger Zahnpasta und einer mittelharten Zahnbürste die Zähne putzen. Hierbei dürfen die Zahnzwischenräume auf keinen Fall vernachlässigt werden. Da diese mit der Zahnbürste nur sehr schwer zu erreichen sind, sollte Zahnseide und/oder einer speziellen Interdentalbürstchen verwendet werden.

Vor der Schwangerschaft zum Zahnarzt

Zahnprobleme müssen unbedingt im Vorfeld der Schwangerschaft in Ordnung gebracht werden, da Zahn- und Zahnfleischerkrankungen nicht nur eine Gefahr für die Mutter, sondern auch für das Baby darstellen. Eine Zahnbehandlung während der Schwangerschaft ist nicht ganz unproblematisch.