Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Was tun gegen Parodontitis?

Parodontologie Zahnarzt Dr. Jörg Siebers berät Sie gern.
Parodontitis, was tun?

Sie haben entzündetes Zahnfleisch, Zahnfleischbluten oder Ihr Zahnfleisch geht zurück? Dann leiden Sie möglicherweise an Parodontitis, wie Millionen andere Menschen auch. Aber Vorsicht, eine Parodontitis ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, denn sie kann sowohl zum Zahnausfall führen, wie auch zu anderen Krankheiten führen. Die Frage ist, was kann man tun gegen Parodontitis?

Parodontitis heilen durch fachgerechte Behandlung

In jedem Fall ist es zu empfehlen den Zahnarzt aufzusuchen, denn der kann feststellen, ob es sich um eine leicht zu therapierende einfache Zahnfleischentzündung (Gingivitis) handelt, oder tatsächlich um eine Parodontitis, bei der die Entzündung außerdem auf die Wurzelhaut und die Kieferknochen übergeht. Nur mittels einer fachgerechten Behandlung, in deren Mittelpunkt die Keimreduzierung steht, kann die Parodontitis geheilt werden.

Im Rahmen der Parodontitisbehandlung werden Zahnstein, Zahnbeläge und auch stark befallenes Zahnfleischgewebe an der Zahnfleischinnenhaut entfernt sowie die Zahnfleischtaschen gesäubert und desinfiziert. Die Behandlungsdauer hängt davon ab, wie weit die Parodontitis bereits fortgeschritten ist, zieht sich im Normalfall aber über mehrere Sitzungen hin.

Für mehr Informationen darüber, was man gegen Parodontitis tun kann, steht Ihnen im Zentrum für Zahnmedizin unser Parodontologie Zahnarzt Dr. Jörg Siebers zur Verfügung.

Zahnarztpraxis im Stadtteil Schwabing