Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Welche Zahnkrankheiten gibt es? - Zahnarzt München

In der modernen Zahnmedizin versteht man unter Zahnkrankheiten alle Erkrankungen die den Zahnschmelz, das Zahninnere (Dentin) und den Zahnhalteapparat betreffen. Die am häufigsten auftretenden Zahnkrankheiten sind Zahnfleischentzündungen (Gingivitis), Parodontitis und Karies sowie Granulome und Kieferabszesse bzw. -zysten.

Auch wenn viele Zahnerkrankungen im Anfangsstadium vom Patienten unbemerkt bleiben, machen sie sich in ihrem Verlauf häufig durch Schmerzen, Mundgeruch und auch optische Beeinträchtigungen bemerkbar. Werden Zahnkrankheiten nicht fachgerecht behandelt, können sie letztendlich zum Zahnausfall führen und somit zu irreparablen Schäden im Mundraum.

Weitverbreitete Zahnkrankheiten

Die heutzutage am häufigsten auftretende Zahnerkrankung ist Karies, dicht gefolgt von Parodontitis. Während bei einer Zahnkaries zuerst der Zahnschmelz und dann das Zahninnere (Dentin) zerstört wird, greift die Parodontitis den Zahnhalteapparat an und kann sich sogar negativ auf den allgemeinen Gesundheitszustand eines Menschen auswirken.

Ursachen von Zahnerkrankungen

Ausgelöst werden Zahnkrankheiten in den allermeisten Fällen durch fehlende oder unzureichende Mundhygiene und falsche Ernährung. Beide Faktoren führen dazu, dass sich Bakterien in der Mundhöhle ungestört vermehren können, was zu einer verstärkten Bildung von bakteriellen Zahnbelägen (Plaque) führt. Diese Bakterien produzieren eine Säure, welche die Zähne angreift und das Zahnfleisch schädigt.

Mehr Informationen über Zahnkrankheiten, wie sie behandelt werden und wie man ihnen vorbeugen kann, erhalten Sie bei uns im Zentrum für Zahnmedizin München direkt vom Spezialisten.

Übersicht über Zahnkrankheiten.