Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Wie viele Sitzungen für eine Wurzelbehandlung?

Dauer einer Zahnwurzelbehandlung beim Zahnarzt.

Eine Wurzelbehandlung wird dann erforderlich, wenn Bakterien im Zahninneren eine Entzündung ausgelöst haben. Diese sogenannte Zahnmarkentzündung verursacht für gewöhnlich so heftige Schmerzen, dass der Patienten den Zahnarzt aufsucht.

Dauer einer Wurzelbehandlung

Entgegen der üblichen Vorurteile, tut eine Wurzelbehandlung nicht weh, denn sie wird in den meisten Fällen unter lokaler Betäubung durchgeführt. Dabei wird durch das Entfernen der Bakterien, die Entzündung zum Abklingen gebracht und die Funktion des Zahnes somit wiederhergestellt.

Eine Sitzung nimmt in der Regel 60 Minuten in Anspruch. Jedoch erfordert der Behandlungsablauf mehr als einen Zahnarztbesuch. Wie viele Sitzungen insgesamt für die Wurzelbehandlung notwendig sind, ist von der individuellen Problemsituation abhängig.

Erstbehandlung oder Revisionsbehandlung

In erster Linie kommt es darauf an, ob es sich um eine Erstbehandlung oder eine Revisionsbehandlung handelt. Bei Revisionsfällen müssen bereits wurzelkanalbehandelte Zähne mit mangelhafter Wurzelfüllung erneut behandelt werden. In jedem Fall muss mit mindestens zwei Sitzungen für die Wurzelbehandlung gerechnet werden. Ebenfalls eine Rolle spielt selbstverständlich die Sorgfalt des behandelnden Zahnarztes.