Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Zahnfleischrückgang Ursachen - Zahnarzt München

Die hauptsächlichen Ursachen für Zahnfleischrückgang sind entzündetes Zahnfleisch (Parodontitis), falsches Zähneputzen oder eine funktionell bedingte Überbelastung der Zähne. Weitere Gründe dafür, warum das Zahnfleisch zurückgehen kann, sind rauchen, Diabetes, HIV Infektionen, oder auch hormonelle Veränderungen bei Frauen während der Schwangerschaft.

Was tun, wenn das Zahnfleisch zurückgeht?

Zahnfleischrückgang ist eine weitgehend irreparable Zerstörung, die sowohl an einem einzelnen Zahn, wie auch an mehreren Zähnen gleichzeitig auftreten kann. Die Folgen sind freiliegende Zahnhälse, was dazu führt, dass die Zähne ihren Halt verlieren und schließlich ganz ausfallen.

Wird der Rückgang des Zahnfleisches durch Parodontitis ausgelöst, lässt er sich durch eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt behandeln. Zudem ist oft, eine optimierte häuslich Mundhygiene erforderlich.

Behandlung von Zahnfleischrückgang

Wir, im Zentrum für Zahnmedizin Dr. Kaefer und Partner in München Schwabing können Ihnen helfen, Zahnfleischrückgang zu stoppen, ganz gleich, was die Ursache ist.

Unsere Zahnärzte sind auf die Behandlung von paradontalen Erkrankungen spezialisiert und bieten Ihnen eine kompetente und zuverlässige Betreuung. Gerne beraten wir Sie auch über die richtigen Mundhygiene-Maßnahmen zur Vermeidung von Zahnfleischerkrankungen.

Ursachen von Zahnfleischrückgang.