Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Zahnfleischschwund stoppen - Zahnarzt Schwabing

Stoppen von Zahnfleischschwund.

Vorsicht, wenn das Zahnfleisch zurückgeht, ist es höchste Zeit den Zahnarzt aufzusuchen. Denn wenn Zahnfleischschwung nicht gestoppt wird, kann Zahnverlust drohen. Die Ursache dafür ist in den meisten Fällen eine Entzündung des Zahnfleisches (Parodontose), die durch unzureichende Mundhygiene entsteht.

Wenn bakterielle Zahnbeläge (Plaque) nicht regelmäßig durch Zähneputzen von den Zahnoberflächen und Zahnzwischenräumen entfernt werden, bildet sich daraus Zahnstein, der sehr schnell zu einer Parodontose und Zahnfleischschwund führen kann.

Zahnfleischentzündungen verursachen Zahnfleischschwund

Eine Zahnfleischentzündung tritt niemals plötzlich, sondern immer schleichend auf. Sie beginnt immer mit gerötetem geschwollenem Zahnfleisch sowie Zahnfleischbluten und endet mit Zahnfleischrückgang und Zahnausfall, wenn nichts unternommen wird. Der Zahnarzt kann, ehe es zu spät ist, vorbeugende Maßnahmen anbieten, die den Zahnfleischrückgang stoppen und die zugleich der Parodontose keine Chance geben, sich weiter zu entwickeln.

Im Normalfall ist es mit einer professionellen Zahnreinigung, bei der weiche und harte Zahnbeläge gründlich von den Zahnoberflächen entfernt werden. Besonders gefährdete Stellen sind die Zahnzwischenräume und der Bereich am Zahnfleischrand. In einzelnen Fällen kann die Reinigung auch bis unter den Zahnfleischsaum erfolgen.

Mehr darüber, wie man Zahnfleischschwund stoppen kann erfahren Sie im Zentrum für Zahnmedizin Schwabing, in der Destouchesstraße 34, 80803 München. Wir freuen uns über Ihren Besuch.