Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Zahnschmerzen lindern, bis zum Zahnarztbesuch

Meist treten Zahnschmerzen genau dann auf, wenn der nächste Zahnarzt weit entfernt ist, oder gerade keine Sprechstunde hat. Was bleibt, ist der Griff zu Schmerz- und Hausmitteln, um die Zahnschmerzen zu lindern. Dabei sollte man sich jedoch bewusst sein, dass dies keine Dauerlösung sein kann.

Mittel zur Schmerzlinderung

Die Ursache der Zahnschmerzen lässt durch Medikamente nämlich nicht beseitigen, lediglich die Schmerzrezeptoren werden für einen kurzen Zeitraum betäubt. Zahnschmerzen sind die Symptome einer Zahnerkrankung und darum immer ein Fall für den Zahnarzt. Bis man diesen aufsuchen kann, müssen die Schmerzen selbstverständlich gelindert werden, um das allgemeine Wohlbefinden wieder herzustellen. Dafür steht eine Vielzahl an verschiedenen Mitteln zur Verfügung. Welches Mittel zur Schmerzlinderung die beste Wirkung zeigt, ist hauptsächlich von der Ursache der Schmerzen abhängig.

Schmerzmittel oder Hausmittel

Ob rezeptfreies Schmerzmittel oder altbewährtes Hausmittel, wichtig ist, dass die Zahnschmerzen bestmöglich gelindert werden, bis der Zahnarzt sich der Sache annehmen kann. Besonders bei Hausmitteln muss ausprobiert werden, denn nicht jedes Mittel hilft jedem. Medikamente gegen Zahnschmerzen sollen die Zahnschmerzen schnell lindern und möglichst entzündungshemmend wirken. Geeignete Schmerzmittel enthalten die Wirkstoffe Ibuprofen und Paracetamol.

Mittel zum lindern von Zahnschmerzen.