Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Was tun gegen Zahnschmerzen?

Was man gegen Zahnschmerzen tun kann.

Das Beste, was man gegen Zahnschmerzen tun kann, ist zum Zahnarzt zu gehen. Was aber, wenn die Zahnschmerzen mitten in der Nacht einsetzen, oder der Zahnarzt nicht erreichbar ist? In diesen Fällen bleibt oft keine andere Möglichkeit, als zu Schmerzmitteln zu greifen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Schmerzmittel, genauso wie Hausmittel jeglicher Art, nur als kurzfristige Überbrückung bis zum nächstmöglichen Zahnarztbesuch dienen.

Welches Schmerzmittel ist das richtige?

Rezeptfreie Mittel gegen Zahnschmerzen sind in der Apotheke erhältlich. Welches der Präparate am wirkungsvollsten ist, hängt unter anderem von der Ursache der Schmerzen ab. Auch Hausmittel wie spezielle Teemischungen, Zwiebel, Teebaumöl, oder Wacholderbeeren können ebenfalls zur Schmerzbekämpfung eingesetzt werden. Wichtig ist, dass Schmerzmittel, egal, ob sie pharmazeutischen oder natürlichen Ursprungs sind, schnell helfen und eine möglichst entzündungshemmende Wirkung haben.

Schmerzursachen fachgerecht beseitigen!

Durch Medikamente werden lediglich die Schmerzrezeptoren für einen kurzen Zeitraum betäubt, aber die Ursache der Zahnschmerzen bleibt weiterhin bestehen. Denn Zahnschmerzen sind die Symptome einer Zahnerkrankung, deren Ursache zunächst ein Mal herausgefunden werden muss. Erst danach kann die Schmerzursache vom Zahnarzt durch eine fachgerechte Behandlung beseitigt und das Wohlbefinden des Patienten wieder hergestellt werden.