Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Zahnwurzelbehandlung - Zahnarzt München

Behandlung der Zahnwurzel

Eine Zahnwurzelbehandlung wird dann erforderlich, wenn eine bakterielle Entzündung bis in die Zahnwurzel vorgedrungen ist. Zum einen dient die Behandlung der Zahnwurzel der Zahnerhaltung und zum Anderen wird verhindert, dass sich die Entzündung bis auf den Kieferknochen ausweitet.

 

Ablauf einer Zahnwurzelbehandlung

Nachdem der Zahnarzt eine Zahnwurzelentzündung diagnostiziert hat, wird im Rahmen einer Zahnwurzelbehandlung zunächst mittels Injektion, eine Lokalanästhesie vorgenommen. Wie stark die Anästhesie sein muss, ist vom jeweiligen Entzündungsgrad abhängig.

Als Nächstes wird die Zahnkrone geöffnet, wofür der Zahn durch einen Latexgummi isoliert wird, damit ein absolut bakterienfreies Arbeiten gewährleistet ist. Nun geht es daran, die Eingänge zu den einzelnen Kanalsystemen zu finden und diese durchgängig zu machen. Vom Zahnarzt sind dafür große Sorgfalt und sehr viel Fingerspitzengefühl gefragt. Da die Krümmungen der Wurzelkanäle unterschiedlich ausgeprägt sind, wird mit hochflexiblen Instrumenten gearbeitet. Neben kleinen Feilen können hierfür zusätzlich auch maschinell betriebene Instrumente eingesetzt werden.

Wenn dieser Vorgang erfolgreich abgeschlossen ist, werden Bakterien, Giftstoffe und eventuell altes Füllmaterial entfernt und die Kanäle inclusive der Pulpakammer gründlich mit Instrumenten und Spüllösungen gereinigt und erweitert. Um die Wirksamkeit der Spüllösungen zu erhöhen, können diese erwärmt und mit Ultraschall aktiviert werden. Eine Methode, die "chemo-mechanische Reinigung" genannt wird.

Zum Abschluss der Behandlung wird der Zahn mit plastischem Material wieder versiegelt. Je nachdem, wie viel Zahnsubstanz durch die Zahnwurzelbehandlung verloren gegangen ist, müssen die verbleibenden Zahnteile eventuell noch stabilisiert werden. Dafür kann die Zahnkrone entweder vollständig mit einem Kunststoffmantel versiegelt, oder mit einer Krone versehen werden.