Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Festsitzender Zahnersatz - Zahnkronen

Zahnkronen als festsitzender Zahnersatz

Als Zahnkrone wird der obere Teil eines Zahnes bezeichnet, der aus dem Zahnfleisch herausragt und mit Zahnschmelz bedeckt ist. Dieser Teil kann von einem Zahnarzt künstlich überkront werden, was dann im Volksmund als Krone bezeichnet wird. Zahnkronen sind erforderlich wenn eine so starke Zerstörung des Zahnes vorliegt, das dieser nicht mehr repariert werden kann. Genauer gesagt, das der defekte Zahn durch eine Füllung, ein Inlay oder eine Teilkrone nicht mehr versorgt werden kann. Kronen können sowohl zur Befestigung und zum Schutz, als auch zur Verschönerung eines Zahnes zum Einsatz kommen.

Bei einer künstlichen Überkronung eines kranken Zahnes wird die natürliche Zahnkrone vorbereitet und unter lokaler Betäubung zurechtgeschliffen. Von diesem präparierten Zahnstumpf nimmt der Zahnarzt dann einen Abdruck, der als Model für den Zahntechniker dient. Dieser kann anhand des Modells eine künstliche Krone anfertigen. In diesem Zeitraum wird der vorbereitete Zahnstumpf mit einem Provisorium aus Kunststoff oder Metall geschützt. Bevor die fertige Krone mit Zahnzement auf den Zahnstumpf befestigt wird, prüft der Zahnarzt sie noch auf Ästhetik und Passgenauigkeit. Durch das stark haftend Zahnzement kann die Krone danach ohne Zerstörung nicht einfach wieder abgenommen werden.

Aber auch auf Zahnimplantaten, künstlichen Implantaten und künstlichen Pfeilern kann überkront werden. Wenn Sie mehr zum Thema Zahnkronen wissen wollen, rufen Sie uns einfach an. Die Zahnärzte im Zentrum für Zahnmedizin in der Destouchesstraße 34, 80803 München beraten Sie jederzeit gern.