Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Implantat OP Nachsorge beim Zahnarzt und zu Hause

Ein Zahnimplantat ist die hochwertigste Methode einen oder mehrere fehlende Zähne mit Zahnersatz zu ersetzen. Dies erfolgt durch einen kleinen chirurgischen Eingriff, bei dem das Implantat als künstliche Zahnwurzel in den Kieferknochen eingesetzt wird. Damit Sie möglichst ein Leben lang Freude daran haben, sollte kurz nach der OP mit der richtigen Nachsorge begonnen werden.

Zahnärztliche Nachsorge nach erfolgter Implantat OP

Nach der Operation dauert die Einheilung des Implantats im Normalfall 6 bis 12 Wochen. Erst dann kann der Zahnarzt den Zahnersatz auf dem Implantat aufsetzen und verankern. In diesem Zeitraum ist in der Regel nur ein Nachsorgetermin notwendig. Dabei wird der Implantatbereich vom Zahnarzt kontrolliert und im Bedarfsfall die Nähte entfernt. Zusätzlich wird der Implantatbereich von einer Prophylaxe-Mitarbeiterin oder einer Dentalhygienikerin sorgfältig gereinigt.

Implantatgetragenen Zahnersatz, Reinigung und Pflege zu Hause

Nachdem der Zahnersatz auf das Implantat aufgesetzt wurde, sollten bei der Reinigung und Pflege, einige Dinge beachten werden. Denn bei der häuslichen Pflege benötigen Implantate ein wenig mehr Aufmerksamkeit als das normale Zähneputzen. Eine entsprechende Anleitung zur richtigen Reinigung erhalten Patienten vom Zahnarzt oder der Dentalhygienikerin. Die Pflege unterscheidet sich nicht wesentlich von der Zahnpflege der natürlichen Zähne und ist einfach durchzuführen.

Für weitere Informationen über die richtige Nachsorge nach einer Implantat OP setzen Sie sich einfach mit dem Zentrum für Zahnmedizin München in Verbindung.

Nachsorge nach einer Implantat OP.