Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Karies Frühstadium - Zahnarzt Schwabing

Karies im frühen Stadium.

Wenn sich Karies noch in Frühstadium befindet, kann man sie, durch gezielte Mundhygiene und remineralisierende Zahncremes und Mundspülungen leicht in den Griff bekommen. Dafür ist es jedoch erforderlich, dass die Karies auch frühzeitig erkannt wird.

Im Frühstadium der Karies hat die, durch die in den Zahnbelägen (Plaque) lebenden Bakterien produzierte Säure, den Zahnschmelz zwar bereits angegriffen, aber noch nicht durchbrochen. Da sich in der Zahnhartsubstanz keine Nerven befinden, verursacht die Karies in diesem frühen Stadium auch noch keine Schmerzen, wodurch sie vom Patienten meist unbemerkt bleibt.

Karies im frühen Stadium erkennen

Erkennen kann man Karies im Frühstadium nur dadurch kleine weiße Stellen auf den Zahnoberflächen. Diese bilden sich, weil die Säure den Zähnen die Mineralstoffe entzieht.

Bleiben diese frühen Symptome unbeachtet, bahnt sich die Karies ihren Weg durch den Zahn bis zum Zahnbein (Dentin) und greift dort die kleinen Dentinkanälchen an, die vom Zahnschmelz bis zum Zahnnerv reichen. Nun setzen in den meisten Fällen auch Zahnschmerzen ein, die mitunter sehr stark sein können.

Um dem vorzubeugen, ist eine regelmäßige und gründliche Mundhygiene erforderlich, denn dadurch wird die Plaquebildung in der Mundhöhle reduziert und das Kariesrisiko deutlich minimiert.