Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Wie erkennt man Parodontitis?

Erkennen von Parodontitis

Einer echten Parodontitis geht immer eine eher harmlose Zahnfleischentzündung (Gingivitis) voraus. Häufig bleibt diese Erkrankung unbemerkt, sodass dann daraus eine Parodontitis entsteht.

Das Anfangsstadium verläuft meist schmerzfrei und es treten auch keine anderen Beschwerden auf, jedoch sind gerötetes und geschwollenes Zahnfleisch ziemlich deutliche Anzeichen für eine Parodontitis. Bei Patienten mit starkem Zahnbelag und Zahnstein ist die Gefahr ebenfalls sehr groß, dass eine Parodontitis vorliegt.

Parodontitis rechtzeitig erkennen

Weitere Anzeichen für Parodontitis sind Schmerzempfindlichkeit bei Berührung und wiederholtes Zahnfleischbluten sowie ein schlechter Geschmack im Mund und Mundgeruch. Bei Rauchern treten Druckempfindlichkeit und Zahnfleischbluten als frühe Symptome insgesamt seltener auf, wodurch das Risiko, dass die Erkrankung unbemerkt bleibt, bei ihnen demnach größer ist. Sollten sich Schmerzen beim Kauen und „dumpfe“ Schmerzen im Kieferknochen bemerkbar machen, können das Anzeichen für ein fortgeschrittenes Stadium der Parodontitis sein.

Beim Auftreten der ersten Symptome ist es ratsam sich zahnärztlich untersuchen zu lassen, damit eine Ausweitung der Erkrankung und damit eine ernste Schädigung des Zahnfleisches, verhindert wird. Außerdem kommt nicht nur im Bezug auf das Erkennen von Parodontitis, der regelmäßigen halbjährlichen Routinekontrolle beim Zahnarzt eine wichtige Bedeutung zu. Wir, die Zahnärzte im Zentrum für Zahnmedizin Schwabing stehen Ihnen hierfür kompetent mit Rat und Tat zur Seite.