Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Wurzelbehandlung beim Zahnarzt in Schwabing

Wurzelbehandlung auf dem neusten Stand der Zahnmedizin

Der gesunde Zahn besteht aus einer Zahnkrone und aus einer oder mehreren Zahnwurzeln. Die Zahnkrone ist durch eine Schicht aus sehr hartem Zahnschmelz geschützt. Im Inneren der Zahnkrone und der Zahnwurzel befindet sich der Zahnnerv. Dieser besteht aus Bindegewebe, Blut- und Lymphgefäßen und natürlich auch Nervenfasern.

Bei Zerstörungen des Zahnes beispielsweise durch Karies oder einen Unfall kann sich der „Nerv“ (die Pulpa) entzünden und nachfolgend absterben. Bakterien können jetzt über die Wurzelkanäle in den Körper eindringen und im Knochen an den Wurzelspitzen Entzündungen hervorrufen. Die körpereigene Abwehr reagiert auf diese Bakterieninvasion schlimmstenfalls mit einem schmerzhaften Eiterherd an der Wurzelspitze. Zudem wird der gesamte Körper durch solche Infektionen belastet. Derartige Infektionen an (noch) lebenden oder bereits nervtoten Zähnen werden mit Hilfe einer "Wurzelbehandlung" bekämpft.

Wurzelbehandlungen erfordern sehr viel Zeit, Erfahrung, Sorgfalt und Fachkenntnis. Moderne Methoden und Instrumente haben die Prognose solcher Behandlungen steigen lassen. Dennoch, kein Zahn gleicht einem anderen Zahn. Daher ist das Wissen um aktuelle Techniken, eine stetige Übung und Weiterbildung die Grundlage für einen langfristigen Behandlungserfolg.

  • Wann ist eine Wurzelbehandlung sinnvoll?
  • Was wird bei einer Wurzelbehandlung gemacht?
  • Eine Wurzelkanalbehandlung erfordert Sorgfalt, Zeit und Fachkenntnis

Informieren Sie sich jetzt unverbindlich über Wurzelbehandlungen bei den Zahnärzten in der Gemeinschaftspraxis von Dr. Kaefer und Partner. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!