Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Symptome einer Zahnfleischentzündung - Zahnarzt München

Zahnfleischentzündung und ihre Symptome.

Eine Zahnfleischentzündung, in der Zahnmedizin als Gingivitis bezeichnet, ist an sich nichts Problematisches, wenn sie rechtzeitig erkannt und behandelt wird.

Professionelle Zahnreinigung (PZR) beim Zahnarzt in Verbindung mit intensivierter häuslicher Mundhygiene lassen die Entzündung normalerweise schnell wieder abklingen. Aber um eine Entzündung des Zahnfleisches zu erkennen, muss man wissen, durch welche Symptome sie sich bemerkbar macht.

Auf diese Symptome muss man achten!

Die typischen Symptome einer Zahnfleischentzündung sind Rötungen, Schwellungen und Zahnfleischbluten. Sollten diese Symptome auftreten, besteht dringender Handlungsbedarf, die Ursache der Entzündung zu beseitigen. Das bedeutet, bakterielle Zahnbeläge müssen gründlich von den Zähnen entfernt werden, denn Zahnfleisch.

Von der Zahnfleischentzündung zur Parodontitis

Bei ausbleibender Behandlung, kann sich die Zahnfleischentzündung ungehindert zu einer Parodontitis, also einer Entzündung des gesamten Zahnbetts entwickeln. Parodontitis kann bis zum Zahnverlust führen und birgt sogar Gefahren für den allgemeinen Gesundheitszustand eines Menschen. Schäden am Zahnfleisch, die durch Parodontitis verursacht werden, sind zudem irreparabel.

Um all das zu vermeiden, ist es wichtig, die Symptome einer Zahnfleichentzündung frühzeitig zu erkennen und die Erkrankung druch den Zahnarzt behandeln zu lassen.