Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Schwangerschaftsgingivitis - Zahnarzt München

Vorsorge und Behandlung von Schwangerschaftsgingivitis.

Die während der Schwangerschaft stattfindende hormonelle Umstellung wirkt sich auch auf das Zahnfleisch aus. Aufgrund der stärkeren Durchblutung schwillt es leicht an und wird im Allgemeinen auch empfindlicher.

Dadurch bedingt können sich Bakterien leichter ansiedeln und eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) auslösen. Häufig ist verstärktes Auftreten von Zahnfleischbluten das erste Anzeichen einer sogenannten Schwangerschaftsgingivitis.

Schwangerschaftsgingivitis rechtzeitig behandeln

Die Schwangerschaftsgingivitis ist an sich nichts Bedrohliches und ist weit verbreitet. Sie lässt sich in der Regel durch intensivierte Mundhygiene und eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt, gut wieder in den Griff bekommen.

Für die häusliche Zahnpflege empfiehlt sich daher die Verwendung von Zahnseide und Zahnzwischenraumbürsten, zudem sollte auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden. Bleibt die Schwangerschaftsgingivitis jedoch unbehandelt, kann sie sich schnell zu einer Parodontitis entwickeln, die weitaus höhere gesundheitliche Risiken für Mutter und Kind mit sich bringt.

Der Zahnarzt Tipp - vor der Schwangerschaft zum Zahnarzt

Ein guter Rat für Frauen, die eine Schwangerschaft in Erwägung ziehen, ist den Zahnarzt aufzusuchen, bevor sie schwanger werden. Eventuell bestehende Zahnprobleme können somit schon im Vorfeld der Schwangerschaft behoben und das Risiko einer Schwangerschaftsgingivitis deutlich minimiert werden.