Zahnarzt Adresse München ++ Zentrum für Zahnmedizin München ++ Zahnarzt Dr. Kaefer & Partner, München

Zahnarzt Dr. Kaefer
Zahnärztin Dr. Heine
Zahnarzt Dr. Duda
Zahnarzt André Hausner

Zahnputztechnik - Zahnarzt München

Regelmäßiges und gründliches Zähneputzen schützt das Gebiss vor Zahn- und Zahnfleischerkrankungen wie Gingivitis, Parodontitis und Karies. Damit die Zahnpflege aber auch voll und ganz ihren Zweck erfüllt, ist die Wahl der richtigen Zahnbürste genau so von Bedeutung, wie die richtige Zahnputztechnik.

Die Wahl der richtigen Zahnbürste

Eine Zahnbürste sollte abgerundete Borsten haben, die nicht zu hart sind, weil beim Putzen mit einer zu harten Zahnbürste das Zahnfleisch verletzt werden könnte. Auch der Bürstenkopf sollte nicht zu groß sein, denn mit einem kleineren Bürstenkopf hat man in der Mundhöhle mehr Bewegungsspielraum.

Wie putzt man sich die Zähne richtig?

Die richtige Zahnputztechnik garantiert für beste Resultate bei der Zahnpflege. Dafür wird die Zahnbürste in einem 45 Grad-Winkel an die Zähne gehalten und dann unter sanftem Druck eine horizontale, kreisende Putzbewegung durchgeführt. Besonders zu beachten sind die Bereiche, die von der Plaquebildung besonders betroffen sind. Dies sind die Kauflächen und die Übergänge zwischen Zahn und Zahnfleisch, an den Außen- und Innenseiten.

Eine besondere Herausforderung beim Zähneputzen stellen die Zahnzwischenräume dar, denn diese lassen sich mit einer herkömmlichen Zahnbürste nur sehr schwer erreichen. Hierfür werden im Fachhandel spezielle Zahnzwischenraumbürsten angeboten.

Weitere Informationen zur richtigen Zahnputztechnik und auch zur Wahl der optimalen Zahncreme erhalten Sie im Zentrum für Zahnmedizin München.

Zähneputzen mit der richtigen Zahnputztechnik.